Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GFT: Ist das der Super-GAU?

Eine Engelsgeduld brauchen heute die Anteilseigner von GFT. Schließlich büßt die Aktie rund rund drei Prozent ein. Durch diesen Rücksetzer beträgt der Preis nur noch 11,00 EUR. Die Bären haben also den nächsten Zug gemacht, sind die Bullen nun schon schachmatt?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles GFT-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in dem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei lesen können.

Der positiven Technik tut der heute Abschlag keinen Abbruch. Denn markante Hochpunkte sind unverändert in Reichweite. Momentan müsste die Aktie rund fünf Prozent für neue 4-Wochen-Hochs steigen. Der Titel hatte diesen Höchstwert zuletzt bei 11,52 EUR gefunden. Die Gemengelage ist also hochspannend.

Anleger, die fallende Messer als Chance begreifen, bekommen heute eine Einstiegsgelegenheit. Schließlich gibt es heute einen ordentlichen Rabatt. Wer bei der ganzen Sache ohnehin eher Fragezeichen im Kopf hat, für den ist der heutige Tag vermutlich Wasser auf die Mühlen.

Fazit: Diese GFT-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen