Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GFT: Droht jetzt der Ausverkauf?

Die Kursentwicklung von GFT treibt den Aktionären heute Tränen in die Augen. Schließlich sieht der Kurs mit einem Minus von rund fünf Prozent nicht gut aus. Damit reduziert sich der Preis für einen Anteilsschein auf nur noch 9,96 EUR. Sollten Sie jetzt alle Aktien verkaufen?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei GFT jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Charttechnik hat sich mit diesem Nackenschlag erheblich eingetrübt. GFT hat nämlich eine maßgebliche Haltezone unterkreuzt. Immerhin fällt die Aktie heute auf ein neues Mehrwochentief. Bisher lag dieser Tiefpunkt bei 10,46 EUR. Damit ist nun die Frage zu klären, ob sich die Gewitterwolken endgültig verziehen.

Mutige Anleger, die von GFT begeistert sind, können heute zugreifen. Da es bei der Aktie heute einen kräftigen Rabatt gibt. Wer dagegen eh skeptisch ist, für den ist der heutige Tag eine Bestätigung.

Fazit: Diese GFT-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen