Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GFT: Alle Aktien verkaufen oder?

Die Kursentwicklung von GFT treibt den Aktionären heute Tränen in die Augen. Denn die Aktie verzeichnet ein Minus von rund fünf Prozent. Dieser Abschlag reduziert den Preis auf nur noch 10,98 EUR. Haben sich die Bullen damit vollständig vom zurück gezogen und den Bären das Feld überlassen?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles GFT-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in dem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei lesen können.

Das übergeordnete Bild hat sich mit diesem Abschlag deutlich eingetrübt. Da nun eine entscheidende Haltezone unterboten wird. So sinkt die Aktie heute auf den niedrigsten Stand der vergangenen vier Wochen. Bis dato bedeuteten 11,18 EUR dieses Tief. Die Gemengelage ist also hochspannend.

Anleger, die die Zukunftsplanung von GFT überzeugt, erhalten nun noch einmal einige Vergünstigungen. Schließlich gibt es die Aktie heute mit einem kräftigen Nachlass. Für GFT-Bären ist der heutige Tag vermutlich ein gefundenes Fressen.

Fazit: Diese GFT-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen