Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Gerresheimer : Bringen Sie sich in Sicherheit!

Verzweiflung macht sich breit bei Gerresheimer -Aktionären. So rauscht der Kurs rund vier Prozent in den Keller. Damit kostet ein Anteilsschein mittlerweile nur noch 65,95 EUR. Stehen wir damit nur vor dem endgültigen Absturz?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Gerresheimer -Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Gerresheimer der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Gerresheimer -Analyse einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf ist die Lage nun durchaus kritischer geworden. Gerresheimer hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterstützung. Die Aktie müsste nur rund vier Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Dieser für den weiteren Kursverlauf wichtige Wendepunkt stellt sich auf 63,40 EUR. Die Trendentscheidung steht uns jetzt also unmittelbar bevor.

Der 200er-Durchschnitt verläuft momentan bei 77,72 EUR. In der langfristigen Perspektive geben daher Abwärtstrends die Richtung vor. Weil die Aktie derzeit unter ihrer 50-Tage-Linie notiert, gelten im mittelfristigen Zeitfenster Abwärtstrends.

Fazit: Bei Gerresheimer geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X