Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GameStop mit überzeugendem Auftritt. Montag wird richtig wichtig.

Nur eine Richtung kannte in der vergangenen Woche GameStop. Schließlich notieren die Kurse im Vergleich zur Vorwoche rund 5,75 Prozent fester. An zwei der fünf Tage ging es für das Wertpapier nach oben. Der Dienstag war dabei mit einem Tagesgewinn von 5,91 Prozent besonders bemerkenswert. Ist damit nun alles verloren, oder kommen die Bullen zeitnah zurück?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Am Himmel der Charttechniker überwiegen trotz der Kursgewinne die Regenwolken. Weil die nächste maßgebliche Haltezone auf dem Weg nach unten nun jederzeit unterboten werden kann. Immerhin reicht ein Abschlag von rund sechsundzwanzig, um auf neue Monatstiefs zu fallen. Diese Chartmarke liegt bei 21,89 USD. Wir dürfen also sehr gespannt sein auf die kommenden Tage.

Langfristig sind für GameStop momentan Abwärtstrends zu unterstellen. Schließlich beträgt der vielbeachtete Mittelwert der vergangenen 200 Tage 30,68 USD. Gerade im übergeordneten Zeitfenster ist dieser Indikator das vielleicht wichtigste Hilfsmittel für Anleger. Im Gegensatz dazu weisen die kürzerfristigen Trendpfeile eher nach oben, weil der Kurs oberhalb seiner 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Wie es bei GameStop weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenfrei abrufen können. Hier kostenfrei lesen.

Kursverlauf von GameStop der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche GameStop-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X