Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GameStop als strong buy!?

Mit viel Vorschusslorbeeren startet GameStop in den heutigen Handel. So zeigt die Kurstafel für die Aktie einen kräftigen Anstieg von rund sieben Prozent an. Einen Platz an der Sonne bei den Tagesgewinnern kann sich der Titel damit sichern. Während momentan also die Bullen den Ton angeben, bleibt abzuwarten wie es in den nächsten Tagen weitergeht.

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles GameStop-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in der brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei lesen können.

Kursverlauf von GameStop der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche GameStop-Analyse einfach hier klicken.

Endlich verzogen haben sich die dunklen Wolken nach diesem Kursschub. Mit diesem Plus schiebt sich die Aktie wieder an einen wichtigen Bremsbereich heran. Bis zum Monatshoch fehlen nun schließlich nur noch rund einundzwanzig Prozent. Dieses Hoch liegt bei 153,00 USD. Für GameStop geht es jetzt also um die Wurst!

Wer eher in langen Anlagezeiträumen denkt, sollte den 200er-Durchschnitt im Blick behalten. Wenn es danach geht, verläuft GameStop nämlich in Abwärtstrends, da sich dieser Durchschnittswert bei 150,12 USD befindet. Aber dass selbst in Abwärtstrends immer mal wieder Überraschungen auf der Oberseite einkalkuliert werden müssen, belegt der heutige Tag wieder einmal recht eindrucksvoll.

Fazit: Wie es bei GameStop weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X