Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

FuelCell Energy: Das bringt der Montag!

FuelCell Energy-Anleger wurden in den vergangenen Tagen den Bären zum Fraß vorgeworfen. So sind die Kurse im Vergleich zum Vorwochenschluss um 7,98 Prozent weggebrochen. Der Titel schloss zwei der fünf Sitzungen mit Verlusten. Der Montag war dabei mit einem Tagesverlust von 12,23 Prozent besonders schmerzhaft. Geht es jetzt noch weiter runter?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Nach diesem Abverkauf heißt es jetzt erst einmal aufpassen. Denn FuelCell Energy rutscht immer weiter in Richtung einer wichtigen Unterstützung. Schließlich ist das viel beachtete Ein-Monats-Tief nur noch rund zehn Prozent entfernt. Diese Marke liegt bei 3,15 USD. Uns stehen also ein paar spannende Tage bevor!

Das große Bild wird derzeit von Abwärtstrends dominiert. So wird der 200-Tage-Durchschnittskurs auf 5,96 USD taxiert. Insbesondere für die langfristige Entwicklung ist dieser Indikator ein wichtiger Gradmesser. Die mittelfristigen Trendpfeile stehen ebenfalls auf rot, da der Kurs unterhalb seiner 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Diese FuelCell Energy-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Kursverlauf von FuelCell Energy der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche FuelCell Energy-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X