Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fresenius im Sturzflug!

Fresenius lässt seine Aktionäre heute im Regen stehen. Die Aktie weist nämlich ein Minus auf von rund fünf Prozent. Nach diesem Abschlag kostet das Papier jetzt nur noch 25,90 EUR. Hier sind nun also erst einmal die Bären am Zug, ehe die Bulle zurückschlagen können.

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Fresenius, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Fresenius der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Fresenius-Analyse einfach hier klicken.

Die Technik hat sich mit diesem Abschlag natürlich verschlechtert. Denn eine markante Haltezone wurde nun unterboten. Schließlich fällt Fresenius heute auf den tiefsten Stand der vergangenen vier Wochen. Dieses Tief lag zuletzt bei 26,58 EUR. Es steht momentan also extrem viel auf dem Spiel.

Anleger, die von Fresenius überzeugt sind, haben heute die Gelegenheit, noch einmal günstig einzusteigen. Immerhin bekommen sie einen kräftigen Discount. Wer eh skeptisch ist, der erfährt heute Bestätigung.

Fazit: Fresenius kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X