Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fraport stürzt ab!

Tieftraurige Gesichter gibt es heute bei Fraport-Aktionären zu sehen. Der Grund dafür ist der Absturz der Aktie um rund zwei Prozent. Der Titel kostet damit nur noch 55,36 EUR. Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Fraport jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Angesichts dieses Ausverkaufs sollten sich die Bullen jetzt erst einmal ein sicheres Plätzchen suchen. Denn Fraport rutscht immer weiter in Richtung einer wichtigen Unterstützung. Schließlich ist das 4-Wochen-Tief nur noch rund acht Prozent entfernt. Diese Marke liegt bei 51,04 EUR. Für Spannung ist in den kommenden Tagen also gesorgt.

Chancenaffine Anleger können diesen Rücksetzer nun selbstverständlich zum Einstieg oder Nachkauf nutzen. Denn die Aktien werden heute mit einem stattlichen Rabatt gehandelt. Wer eh skeptisch ist, der erfährt heute Bestätigung.

Fazit: Fraport kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen