Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fraport mit sauberem Höhenflug

Ausschließlich grüne Vorzeichen sind heute bei Fraport zu erkennen. Die Aktie schießt nämlich um rund drei Prozent nach oben. Ein Anteilsschein verteuert sich damit auf 44,76 EUR. Doch wie geht es nun weiter?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Das Gesamtbild ist nach einem solchen Anstieg schlagartig ein anderes. Da dieser Aufwärtstag die Aktie dichter an den nächsten Bremsbereich schiebt. So besteht nur noch eine Kursdifferenz von rund siebzehn Prozent für neue Monatshochs. Bei 52,40 EUR liegt dieser maßgebliche Wendepunkt. Daher steht die Technik jetzt auf Messers Schneide.

Anleger, die bei Fraport eher fallende Kurse erwarten, könnten jetzt über weitere Leerverkäufe nachdenken. So gibt es für Puts heute einen ordentlichen Nachlass. Fraport-Bullen können sich entspannt zurücklehnen und die Entwicklung genießen.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen