Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fraport mit ordentlich Feuer!

Bei allen Fraport-Aktionären brandet heute kräftiger Jubel auf. In den Büchern steht für den Kurs nämlich ein Plus von rund vier Prozent. Damit stellt sich der Preis nun auf 44,18 EUR. Ist das der Beginn eines neuen Höhenflugs oder nur ein kurzes Intermezzo?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Am Himmel der Charttechniker überwiegen trotz der Kursgewinne die Regenwolken. Denn die Aktie liegt nach wie vor nur knapp oberhalb einer wichtigen Haltezone. Bisher lag dieser Tiefpunkt bei 37,86 EUR. Daher steht die Technik jetzt auf Messers Schneide.

Anleger, die bei Fraport eher fallende Kurse setzen, haben heute eine vielversprechende „Nachkaufgelegenheit“. Die höheren Kurse bieten Putkäufern oder Leerverkäufern nämlich einen satten Nachlass. Anleger, welche die Aktie bereits im Depot haben, sehen sich durch den Anstieg bestätigt.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen