Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fraport: Jetzt wird’s dünn!

Das Lachen dürfte Fraport-Aktionären heute vergehen. So weist die Anzeigetafel für die Aktie ein Minus von rund vier Prozent aus. Durch diesen Rücksetzer sind die Anteilsscheine jetzt für 44,72 EUR zu haben. Müssen die Bullen nur kurz durchschnaufen oder haben die Bären das Kommando übernommen?

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir eine ausführliche Sonderanalyse zu Fraport erstellt, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von Fraport der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Fraport-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Dämpfer bedeutet dunkle Wolken am Chart-Himmel. Denn eine wichtige Unterstützung ist nun zum Greifen nahe. So genügt ein weiterer Kursrutsch von rund 0,1 Prozent um das bisherige 4-Wochen-Tief zu unterbieten. Dieser markante Punkt wurde bei 44,66 EUR ausgelotet. Wir erwarten die nächsten Tage daher voller Ungeduld.

Antizyklisch handelnde Anleger denken möglicherweise über einen Kauf nach. Wer weiß, wann es das nächste Mal solch einen Rabatt gibt. Wer dagegen eher zu den Pessimisten gehört, erhält durch die heutige Kursentwicklung Zuspruch.

Fazit: Sind das bei Fraport jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X