Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fraport: Die Bären sind los!

Fraport-Aktionäre dürften heute tieftraurig sein. Immerhin muss der Kurs ein Minus von rund sieben Prozent schlucken. Die Anteilsscheine verbilligen sich damit auf nur noch 37,96 EUR. Stehen wir damit nur vor dem endgültigen Absturz?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Trotz der Hiobsbotschaft, bleibt die Technik noch recht positiv. Denn ein wichtiger Widerstand liegt noch immer in Griffweite. So genügt ein Anstieg von rund zehn Prozent, um ein neues Monatshoch zu markieren. Dieser Bestwert liegt bei 41,74 EUR. Daher geht es jetzt also um alles!

Mittelfristig orientierte Anleger, die auf ein günstiges Einstiegsniveau gewartet haben, sollten schon einmal die Ordermaske öffnen. Es gibt nämlich heute einen richtig fetten Rabatt. Die Bären unter Ihnen können sich dagegen genüsslich die Hände reiben.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen