Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fraport bläst zur Attacke!

Partystimmung bei Fraport-Aktionären. Der Kurs verzeichnet schließlich ein Plus von rund sieben Prozent. Damit kostet ein Anteilsschein nun 44,92 EUR. Während momentan also die Bullen den Ton angeben, bleibt abzuwarten wie es in den nächsten Tagen weitergeht.

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Dieser Anstieg auf Fraport sorgt für ordentlich Entspannung. Denn damit nimmt die Aktie die nächste Hürde. Schließlich erklimmt der Kurs den höchsten Stand der vergangenen vier Wochen. Zuletzt lag dieses Top bei 42,14 EUR. Für Fraport geht es jetzt also um die Wurst!

Der 200-Tage-Durchschnitt setzt insbesondere langfristig agierende Investoren unter Druck. Denn dieser Indikator steht mit einem aktuellen Wert von 58,72 EUR eher auf Rot. Aber dass die Kurse auch Abwärtstrends positiv überraschen können, beweist Fraport heute wieder einmal in beeindruckender Art und Weise.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen