Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Feuer frei bei Jungheinrich!

Jungheinrich zelebriert heute einen regelrechten Traumstart. Schließlich steht derzeit bei der Aktie ein Anstieg von rund acht Prozent zubuche. Für einen Anteilsschein müssen damit nun 38,48 EUR hingelegt werden. Sind die Bären nun also geschlagen oder was bringen die nächsten Tage?

Download-Tipp: Zum anstehenden Lockdown-Ende möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien präsentieren, mit denen Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Mit dem Anstieg auf 38,48 Euro hat sich die Technik massiv verbessert. Dieses Plus beschert der Aktie nämlich einen neues Top. Immerhin markiert der Titel ein neues 4-Wochen-Hoch. Bis dato hatten 38,30 EUR diesen oberen Umkehrpunkt bedeutet. Die Ausgangslage könnte also spannender kaum sein.

Anleger, die eher von einem Strohfeuer ausgehen, könnten die hohen Notierungen zum Baisse-Einstieg nutzen. Putkäufer oder Leerverkäufer erhalten nämlich einen kräftigen Rabatt. Anleger, die für Jungheinrich bullish eingestellt sind, erhalten durch den Anstieg eine Bestätigung.

Fazit: Wie geht es bei Jungheinrich jetzt weiter? Kann die Aktie nach dem Lockdown positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen