Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Fed heute wieder im Blick

Nein, heute ist keine Sitzung der US-Notenbank Federal Reserve (kurz „Fed“). Dennoch dürfte sie mal wieder im Blickpunkt der Wall Street stehen. Denn heute findet eine Anhörung der Fed-Vorsitzenden Janet Yellen vor dem US-Kongress statt. Wenn da einige Kongressabgeordnete die richtigen Fragen stellen, könnte es zu aussagekräftigen Antworten der Fed-Vorsitzenden kommen.

Die große Frage: Wann kommt der Zinsschritt?

Natürlich sind besonders Hinweise auf den möglichen weiteren Zinskurs der Fed interessant. Offiziell heißt es ja, dass sich die US-Wirtschaft erholt, dass die Zinsen auch leicht erhöht werden sollen – vielleicht noch dieses Jahr, vielleicht auch nicht. Die Fed hat einen Drahtseilakt zu begehen: Einerseits soll sie den Glauben an eine Wirtschaftserholung nicht abwürgen.

Andererseits soll sie keinen zu strikten Zinserhöhungskurs fahren, da dies die Aktienkurse belasten könnte. Wer weiß, vielleicht wäre ein kleiner Zinsschritt im Dezember die beste Alternative. Mal hören, was Janet Yellen sagen wird. Und im Blick behalten könnten wir heute auch die Fed-Mitglieder Bullard und Evans – denn auch die sollen planmäßig sprechen. Man darf gespannt sein.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen