Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Evotec stürzt ab!

Nichts zu holen gibt es heute für Evotec-Aktionäre. Im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs sind die Aktien nämlich rund drei Prozent günstiger. Ein Anteilsschein kostet damit nur noch 22,78 EUR. Handelt es sich dabei nur um einen kurzen Rücksetzer oder ist das der Beginn eines Crashs?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Evotec, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Evotec der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Evotec-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Abschlag hat nun dafür gesorgt, dass sich die Ausgangslage verschlechtert hat. Denn Evotec hat damit unter eine weitere wichtige Unterstützung unterboten. So notiert der Kurs aktuell so tief wie nie in den vergangenen vier Wochen. Dieses Tief lag zuletzt bei 23,08 EUR. Die nächsten Tage dürften also die ein oder andere Überraschung parat halten.

Der Durchschnitt der vergangenen 200 Tage lässt sich auf 34,12 EUR errechnen. Es gelten für Evotec demnach langfristige Abwärtstrends. Die mittelfristige Börsenampel steht momentan auf rot, weil die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie bei 25,06 EUR notiert.

Fazit: Bei Evotec geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X