Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Evotec: Nur weg von dieser Gefahrenzone!

In einer von kurzfristigen Tradern dominierten Börsenphase ist es gar nicht so leicht, eine Aktie, die erst einmal ins Visier der Leerverkäufer geraten ist, wieder in die aufwärts weisende Spur zu bringen. Evotec (ISIN: DE0005664809) ist eines der prominenteren „Opfer“ dieser Situation. Und da hilft es kurzfristig wenig, wenn man sich besinnt, warum die Aktie Anfang Oktober noch bis 22,50 Euro nach oben geschossen war: Wegen starker Quartalsergebnisse, beeindruckendem Gewinnzuwachs und tadelloser Zukunftsperspektiven. Jetzt liegen zahlreiche immens wichtige Chartmarken über dem aktuellen Kurs. Was heißt:

Die fundamentalen Perspektiven sind gut und schön, aber solange die Aktie nicht erste Widerstände zurückerobert, dürften die Bären keinen Grund sehen, warum sie Evotec aus ihren Fängen entlassen sollten. Und die Leerverkäufe würden nur noch intensiver werden, würde die nächstliegende Supportzone, die Tiefs der Monate Mai und Juli bei 11,28/11,38 Euro, durchschlagen. Denn dann lockt als nächste charttechnische Zielmarke die 8,00 Euro, das Hoch des Januars, im März von oben als Unterstützung bestätigt und damit ein wichtiger, aber eben deutlich tiefer liegender Ankerpunkt. Ziel der Bullen muss somit sein: Evotec muss Abstand zu dieser Zone 11,28/11,38 Euro bekommen. Wie stehen die Chancen?

Nachdem der Kurs zweimal nicht ganz an diese Supportzone herankam, startet die Aktie heute erst einmal durch, das passt. Aber damit ist noch nichts gewonnen. Evotec müsste zumindest den nächstliegenden charttechnischen Widerstand bezwingen, um den Druck erst einmal loszuwerden, das ist derzeit die bei 12,71 steil nach unten laufende 20-Tage-Linie. Aber auch dann wäre der Weg noch steinig, bei 13,69 und 14,71 Euro würden weitere markante Charthürden warten. Noch bleibt Evotec also, so aussichtsreich diese Aktie mittelfristig auch ist, ein Griff ins fallende Messer. Aber immerhin: Die Gegenwehr scheint sich zu formieren – gut so!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!