Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Evotec: Die Bullen beißen sich durch

Starkes Unternehmen, heftiger Kursrutsch … es ist nachvollziehbar, dass Evotec (ISIN: DE0005664809) derzeit äußerst verlockend wirkt. Aber noch haben die Leerverkäufer die Aktie nicht aus ihrem Würgegriff gelassen. Die Bullen versuchen, sich durch entscheidende Hürden hindurch zu beißen – aber noch ist die Kuh nicht vom Eis, auch, wenn das Chartbild sich langsam aufhellt. Sehen wir hin:

Sehr positiv aus bullisher Sicht ist, dass es gelang, die Unterstützungszone 11,28/11,38 Euro gar nicht erst direkt zu testen. Gut ist auch, dass Evotec derzeit mehrfach an der 20-Tage-Linie auf Käufe trifft. Aber „durch“ ist die Aktie damit eben noch nicht. Solange es nicht gelingt, die auch heute wieder seitens der Bären verteidigte 200-Tage-Linie zu überwinden und sich danach über die Widerstände bei 14,71 und 15,76 Euro zu retten, kann der derzeitige Versuch einer Bodenbildung jederzeit noch abverkauft werden und diese Zone 11,28/11,38 Euro doch noch fallen.

Da, über 15,76 Euro, muss Evotec drüber, dann wäre unmittelbar Spielraum in die Region 19/20 Euro. Aber bevor das nicht der Fall ist, bleibt Evotec, so positiv die mittelfristige Perspektive aus fundamentaler Sicht derzeit auch ist, ein heißes Eisen!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!