Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Evotec: Die Bären sind los!

Arg gebeutelt werden heute die Aktionäre von Evotec. So müssen die Aktien einen Verlust von rund drei Prozent hinnehmen. Damit ziert der Titel das Tabellenende der Rangliste. Beginnt jetzt das große Zittern der Bullen oder können sie morgen schon zurückschlagen?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Evotec, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Evotec der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Evotec-Analyse einfach hier klicken.

Die übergeordnete Charttechnik hat sich mit diesem Abschlag verschlechtert. Bei Evotec steht nämlich in Kürze der Test einer wichtigen Unterstützung auf der Tagesordnung. Ein weiterer Rutsch von rund ein Prozent würde bedeuten, dass die Aktie auf den tiefsten Stand der vergangenen vier Wochen fällt. Dieses wichtige Tief wurde bei 17,32 EUR gefunden. Uns erwartet also ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären.

Anleger, die mit Vorliebe auf Schnäppchenjagd gehen, sollten hier ganz genau hinschauen. So können Sie bei der Aktie heute einen satten Rabatt einstreichen. Wer für Evotec pessimistisch eingestellt ist, für den sind die heutigen Abschläge sicher Wasser auf die Mühlen.

Fazit: Diese Evotec-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X