Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Evotec: „Der“ Termin naht

Die Jahresbilanz 2016, die Perspektiven für das laufende Jahr: All das kommt jetzt endlich bei Evotec (ISIN DE0005664809). Zwar erst kommende Woche, am 28. März. Aber die paar Tage werden die Investoren schon noch überstehen, lange genug gedauert hat es ja. Die Frage ist, ob die Aktie ihren Aufwärtstrend danach fortsetzen wird. Natürlich kennen wir die Zahlen im Vorfeld auch nicht, aber:

Eines ist klar, dieser Aufwärtstrend ist immens steil. In der Spitze waren das über 80 Prozent in vier Monaten. Da muss also schon was geboten sein um zu verhindern, dass die Marktteilnehmer nach dem Zahlenwerk erst einmal Gewinne mitnehmen und im Gegenteil weiter einsteigen. Klar sollte aber auch sein: Evotec hätte durchaus das Potenzial, solche, zu weiteren Käufen ermutigenden Fakten auf den Tisch zu legen. Im Vorfeld aussteigen – besser nicht. Sehen wir uns mal den Chart an:

 

Kennen Sie schon unseren brandneuen Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Der hat den Vorteil, gute Punkte zur Absicherung bestehender Positionen zu liefern. Es gab zuletzt zwei Aufwärtsschübe. Einmal am 10. Februar nach dem Einstieg der dänischen Novo A/S ins Unternehmen, dann am 10. März nach einer Kaufempfehlung der Berenberg-Bank, die dabei ein Kursziel von 9,50 Euro ausrief. Dadurch wurden die zu Jahresbeginn bei 7,99 Euro markierten Hochs überwunden, die dadurch als obere Begrenzung der kurzfristig entscheidenden Unterstützungszone dienen.

Darunter sehen wir mit der 20-Tage-Linie, aktuell bei 7,75 Euro, und der November-Aufwärtstrendlinie bei 7,48 Euro zwei Supportlinien, die zusammen das Sprungtuch der Aktie bilden, falls es nach den nächste Woche anstehenden Zahlen nicht zu einer erneuten Rallye kommen sollte. Im Vorfeld weiter oder gar neu einsteigen? Riskant und nicht gerade ratsam. Aber aussteigen wäre sicherlich ebenso ein Wagnis, denn eine Evotec ist eine marktenge Aktie. Wenn die Zahlen stark ausfallen, kommt man womöglich nicht mehr zu tauglichen Kursen hinein. Also? Halten, Stopp knapp unter 7,48 Euro legen und den 28. März dick im Terminkalender unterstreichen!

 

Der DAX hat die 12.000 erreicht! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen