Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Evotec: Der Anfang vom Ende?

Kräftig den Hintern versohlt bekommen heute Evotec-Aktionäre. Immerhin rauscht die Aktie rund zwei Prozent in die Tiefe. Das Wertpapier valutiert damit bei nur 33,30 EUR. Die Bären haben also den nächsten Zug gemacht, sind die Bullen nun schon schachmatt?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot auf einen möglichen Lockdown vor! Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Der heutige Verlust tut weh, aber die Technik sieht noch ganz gut aus. Denn markante Hochpunkte sind unverändert in Reichweite. Immerhin beträgt der Abstand zum 4-Wochen-Hoch nur rund vier Prozent. Diese Bestmarke stellt sich auf 34,59 EUR. Daher liegen jetzt neue Trendsignale in der Luft!

Anleger, die für Evotec bullish eingestellt sind, könnten den Rücksetzer zum Kauf nutzen. Denn die Aktie kann heute mit ordentlich Nachlass ins Depot geordert werden. Wem die ganze Entwicklung bei Evotec eh spanisch vorkommt, sieht sich heute vermutlich bestätigt.

Fazit: Wie geht es bei Evotec jetzt weiter? Kann die Aktie vielleicht sogar von einem möglichen Lockdown profitieren? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen im Falle eines Lockdowns zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt ausnahmsweise kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen