Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Euro Stoxx 50: Hier wird der DAX gebremst

Der DAX steht zur Stunde zwar unter Druck, die Quelle des Problems liegt aber beim Euro Stoxx 50. Denn 14 der 30 DAX-Aktien sind auch in diesem europäischen Leitindex notiert und fallen gemeinhin mit, wenn er insgesamt unter Druck kommt. Der Euro Stoxx 50 hatte zwar die wichtige Wider- standszone 2.973/2.988 Punkte und die in diesem Bereich verlaufende Dezember-Abwärtstrendlinie kurzzeitig bezwungen, konnte sich aber nicht nach oben absetzen. Und das rächt sich jetzt: Die kurzfristigen Trader versuchen es, nachdem es nach oben nicht voranging, in der Gegenrichtung – und das läuft besser. Wichtig ist hier jetzt die 20-Tage-Linie bei 2.930 Punkten, die im Moment unterboten ist. Sollte der Index sie heute Abend zurückerobert haben, ist nach oben noch alles drin. Wenn nicht, tun sich hier Chancen auf der Short-Seite auf, denn die nächste markantere Unterstützung würde dann erst knapp unter 2.800 Punkten warten.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen