Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Edge optimiert seine Netzverfügbarkeit mit der ALM-Glasfaserüberwachungstechnologie von ADVA

News summary:

  • Regionales Forschungs- und Wissenschaftsnetz in New Jersey will Serviceverfügbarkeit erhöhen und Kosten senken
  • ADVAs In-Service Assurance-Lösung ermöglicht Edge eine schnelle Lokalisierung und Reparatur von Glasfaserbrüchen bei minimaler Unterbrechungszeit
  • Eine rasche, zielgerichtete Instandhaltung verbessert die betriebliche Effizienz und reduziert den CO2-Fußabdruck

NEWARK, N.J.–(BUSINESS WIRE)–ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass Edge, Betreiber eines regionalen Forschungs- und Wissenschaftsnetzes mit Sitz in New Jersey, ALM zur Überwachung seiner Glasfaser einsetzt, um die Verfügbarkeit der Dienste in Echtzeit zu verbessern und die Betriebskosten zu senken. Die In-Service-Assurance-Technologie ermöglicht es Edge, Fehler in seiner optischen Netzinfrastruktur in New York, New Jersey und Pennsylvania schnell zu erkennen und zu lokalisieren. Dank der umfassenderen Sichtbarkeit von optischen Parametern kann Edge sofort auf Störungen des Fasernetzes reagieren und diese noch vor einer Beeinträchtigung der Dienste beheben. Die Möglichkeit, Problembereiche sofort zu erkennen und die Wartungsarbeiten gezielt zu steuern, trägt außerdem dazu bei, die Zahl und Dauer der Einsätze von Service-Technikern zu verringern und die Kosteneffizienz zu erhöhen.

„Mit der Erweiterung des Netzes von Edge und seiner Mitgliederbasis sind wir ständig bestrebt, unsere Zuverlässigkeit verbessern und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Um dies zu erreichen, verlässt sich Edge seit Jahren auf die Technologie von ADVA. Es ist uns wichtig, mit innovativen Lösungen unserer Technologielieferanten kontinuierlich einen Mehrwert für unserer Mitglieder zu schaffen. Die ALM Assurance-Lösung von ADVA liefert Echtzeitinformationen über die Beschaffenheit unserer Glasfaserkabel. Sie sagt uns genau, wo Reparaturen erforderlich sind. Das hat sich als große Hilfe in Bezug auf Zeit- und Kosteneinsparungen erwiesen. In der Vergangenheit konnten wir temporäre Störungen beispielsweise auf der Strecke zwischen New York und Philadelphia zwar erkennen. Aber mit herkömmlichen manuellen OTDR-Tests konnte es dann Tage dauern, bis wir das Problem dann auch lokalisiert hatten. Jetzt können wir schnell und präzise reagieren, und wir müssen keine Zeit mehr für eine langwierige Fehleranalyse verschwenden“, so ein Sprecher von Edge. „Mit der ALM-Lösung können wir Probleme beheben, bevor sie sich auf unsere Endnutzer auswirken. Dieser robustere und effizientere Dienst stellt für unsere Kunden einen hohen Nutzen dar und hilft ihnen dabei, Forschung, Bildung und wirtschaftliche Entwicklung in der gesamten Region voranzutreiben.“

Die ALM-Lösung von ADVA maximiert die Ressourceneffizienz, indem sie einen umfassenden Überblick über den Zustand der Glasfasern bietet. ALM alarmiert das Serviceteam von Edge jetzt sofort bei Faserbrüchen oder abnormaler Dämpfung. Die Lösung verbessert auch die Informationssicherheit, da ein Abhören der Glasfaser zuverlässig erkannt wird. Das nicht-intrusive, dienstagnostische Gerät identifiziert den genauen geografischen Standort von Störungen oder Eingriffen auf die Glasfaser mittels einer intuitiven grafischen Benutzeroberfläche. Durch ihren lüfterlosen Betrieb und den geringen Stromverbrauch steigert die ultrakompakte ALM-Lösung die betriebliche Effizienz und damit die Nachhaltigkeit der gesamten Edge-Infrastruktur.

„Das Netz von Edge ist eine wesentliche Ressource für die Arbeit vieler Wissenschaftler, Pädagogen und Dienstleister im Gesundheitswesen. Wir sind stolz darauf, dass das Team von Edge mit unserer Lösung mehr erreichen kann. Die Anwender des Netzes können ihre betrieblichen Abläufe schneller digitalisieren und damit ihre strategischen Ziele besser erreichen“, kommentierte John Scherzinger, SVP, Sales, Americas bei ADVA. „Unsere ALM-Lösung bietet Edge jetzt ein umfassendes Verständnis seiner Glasfaserinfrastruktur. Das kompakte Gerät schafft einen hohen Nutzen und hilft dem Netzbetreiber, Probleme zu diagnostizieren und zu beheben und gleichzeitig die Wartung einfacher und umweltfreundlicher zu gestalten.”

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Über Edge

Edge, eine 501(c)(3) gemeinnützige Gesellschaft, wurde im Jahr 2000 gegründet und dient als zweckbestimmtes Weitverkehrsnetz für Forschung und Bildung sowie als Partner für Technologielösungen. Edge bietet seinen Mitgliedern einen erschwinglichen, einfachen Zugang zu optischen Hochleistungsnetzen, Standard-Internet- und Internet2-Diensten sowie zu einer Vielzahl von technologiegestützten Produkten, Lösungen und Dienstleistungen. Zu den Mitgliedern des Edge-Konsortiums gehören Hochschulen und Universitäten, Schulen und Bezirke der Sekundarstufe K-12, staatliche Einrichtungen, Netzwerke des Gesundheitswesens und Unternehmen auf dem gesamten amerikanischen Kontinent. Die Gruppe wird vom New Jersey Presidents’ Council mit Büros in Newark, Princeton und Wall Township, NJ, geleitet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.njedge.net.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com

Contacts

Pressekontakt:
Gareth Spence

t +44 1904 69 93 58

public-relations@adva.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger

t +49 89 890 66 58 54

investor-relations@adva.com

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X