Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

E.ON: Rette sich, wer kann!

Wieder einmal leiden müssen heute E.ON-Aktionäre. Die Aktie muss nämlich ordentlich Federn lassen und rauscht rund zwei Prozent in die Tiefe. Der Titel kostet damit nur noch 8,77 EUR. Die Bären haben die Bullen damit gehörig unter Zugzwang gebracht.

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir eine ausführliche Sonderanalyse zu E.ON erstellt, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von E.ON der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche E.ON-Analyse einfach hier klicken.

Nach diesem Kursrutsch müssen sich die Bullen jetzt in Acht nehmen. E.ON marschiert nämlich mit großen Schritten in Richtung einer maßgeblichen Unterstützung. So genügt ein weiterer Kursrutsch von rund sechs Prozent um das bisherige 4-Wochen-Tief zu unterbieten. Diese Marke wurde bei 8,30 EUR markiert. Daher kommt den nächsten Tagen eine hohe Bedeutung zu:

Für den 200er-Durchschnittskurs errechnet sich momentan ein Wert von 10,39 EUR. Damit befindet sich E.ON in langfristigen Abwärtstrends. Auch die mittelfristigen Trendpfeile zeigen eindeutig nach oben, da die 50-Tage-Linie bei 8,61 EUR notiert.

Fazit: E.ON kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X