Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Durr: Jetzt wird es happig!

Nichts zu lachen gibt es heute Morgen für Durr-Aktionäre. So büßt der Kurs satte rund vier Prozent ein. Das Wertpapier valutiert damit bei nur 35,36 EUR. Sind jetzt die Bären am Zug oder geht es bald wieder aufwärts?

Download-Tipp: Pünktlich zum anstehenden Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2021 präsentieren. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Trotz der Hiobsbotschaft, bleibt die Technik noch recht positiv. Der Ausbruch über eine wichtige Hürde ist nämlich nach wie vor aus dem Stand möglich. Momentan müsste die Aktie rund vier Prozent für neue 4-Wochen-Hochs steigen. Diese wichtige Hürde liegt bei 36,94 EUR. Wir warten also gespannt auf die richtungsweise Entscheidung.

Antizykliker haben nun die Chance auf einen Einstieg. Schließlich weiß heute niemand, wann es das nächste Mal einen solchen Rabatt gibt. Wem die ganze Sache nicht geheuer ist, kann sich heute auf die Schulter klopfen und vielleicht sein Baisse-Engagement verstärken.

Welche Aktien sind die Favoriten für 2021? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport pünktlich zum Jahreswechsel die Favoriten unserer Redaktion. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen