Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Durr: In Deckung gehen ist angesagt!

Für Durr-Aktionäre kommt es heute knüppeldick. Denn der Kurs notiert rund drei Prozent in der Verlustzone. Dieser Abschlag reduziert den Preis auf nur noch 32,60 EUR. Tanzen die Bären nun länger auf dem Parkett oder kehren die Bullen zeitnah zurück?

Download-Tipp: Pünktlich zum anstehenden Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2021 präsentieren. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Die Ausgangslage hat sich durch diesen Rücksetzer verschlechtert. Durr hat nämlich eine maßgebliche Haltezone unterkreuzt. So rutscht die Aktie heute auf ein neues Mehrwochentief. Bisher lag das Tief bei 32,80 EUR und wurde am 32,80X erreicht. Daher verspricht die Technik absolute Hochspannung.

Ein Kurs von 29,76 EUR errechnet sich momentan für die 200er-Durchschnittslinie. Nach diesem Indikator befindet sich Durr momentan also in Aufwärtstrends. Auch die mittelfristigen Trendpfeile zeigen eindeutig nach unten, da die 50-Tage-Linie bei 34,23 EUR notiert.

Fazit: Wie geht es bei Durr jetzt weiter? Kann die Aktie 2021 positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen