Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Droht bei Deutsche Bank jetzt der Ausverkauf?

Für Anteilseigner von Deutsche Bank kommt es heute knüppeldick. Immerhin verzeichnet die Aktie ein Minus von rund fünf Prozent. Mittlerweile wechseln die Papiere schon für 10,00 EUR den Besitzer. Sehen wir hier nun Kaufkurse oder den Anfang vom Ende?

Download-Tipp: Zum anstehenden Lockdown-Ende möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien präsentieren, mit denen Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Das übergeordnete Bild hat sich mit diesem Abschlag deutlich eingetrübt. Denn Deutsche Bank hat eine wichtige Unterstützung gerissen. So fällt der Kurs heute auf ein neues Mehrwochentief. Bis dato bedeuteten 10,22 EUR dieses Tief. Es steht momentan also extrem viel auf dem Spiel.

Anleger, die mit Vorliebe auf Schnäppchenjagd gehen, sollten hier ganz genau hinschauen. Wer weiß, wann es die Aktie nächste Mal mit einem solchen Nachlass zu kaufen gibt. Wer bei der ganzen Sache ohnehin eher Fragezeichen im Kopf hat, für den ist der heutige Tag vermutlich Wasser auf die Mühlen.

Fazit: Wie geht es bei Deutsche Bank jetzt weiter? Kann die Aktie nach dem Lockdown positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen