Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Droht bei 1und1 Drillisch jetzt der Ausverkauf?

Trauer ist heute bei 1und1 Drillisch-Aktionären angesagt. So weist die Anzeigetafel für die Aktie ein Minus von rund fünf Prozent aus. Ein Platz am Ende der Top/Flop-Liste des Tages ist dem Wertpapier damit kaum noch zu nehmen. Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei 1und1 Drillisch jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Auch wenn man es kaum glauben mag, aber die Technik ist trotz des Rücksetzers positiv. Für neue Kaufsignale fehlen nämlich nach wie vor nur zwei, drei feste Sitzungen. Momentan müsste die Aktie rund sechs Prozent für neue 4-Wochen-Hochs steigen. Dieser Bestwert liegt bei 27,03 EUR. In den nächsten Sitzungen fällt also die Entscheidung.

Anleger, die für die Zukunft auf 1und1 Drillisch setzen wollen, kommen jetzt noch einmal günstig zum Zug. Denn die Aktie gibt es heute zum Schnäppchenpreis. Wer der ganzen Sache ohnehin nicht traut, findet heute Bestätigung.

Fazit: Wie es bei 1und1 Drillisch weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen