Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Draftkings kommt heute unter die Räder!

Verzweiflung macht sich breit bei Draftkings-Aktionären. Schließlich kommt die Aktie mit einem Minus rund drei Prozent unter die Räder. Der Preis für ein Papier liegt damit jetzt nur noch bei 13,53 USD. Was bedeutet das jetzt für die nächsten Tage?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2023 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie nur jetzt zum Jahresende ausnahmsweise gratis anfordern!

Kursverlauf von Draftkings der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Draftkings-Analyse einfach hier klicken.

Zwar müssen die Anleger heute mächtig schlucken, doch die Charttechnik ist bullish zu interpretieren. Denn bis zum jüngsten Top fehlen derzeit nur zwei, drei feste Sitzungen. So fehlen aktuell nur rund rund neun Prozent bis zum Monatshoch. Der bisherige Bestwert liegt bei 14,71 USD. Die Gemengelage ist also hochspannend.

Ein Kurs von 14,53 USD errechnet sich momentan für die 200er-Durchschnittslinie. Wir befinden uns in der langfristigen Sicht demnach in Abwärtstrends. Die mittelfristige Börsenampel steht momentan auf rot, weil die Aktie oberhalb ihrer 50-Tage-Linie bei 13,32 USD notiert.

Tipp für spekulative Anleger: Seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine explodieren die Aktien von Alternativen Energieproduzenten. Welche Titel jetzt die Chance auf eine Ver-Zehn-Fachung bieten, lesen Sie hier ausnahmsweise völlig kostenlos.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X