Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Draftkings: Jetzt wird’s dünn!

Draftkings-Aktionäre brauchen heute wieder einmal starke Nerven. Immerhin verzeichnet die Aktie ein Minus von rund acht Prozent. Damit beträgt der Preis für ein Wertpapier nur noch 13,86 USD. Handelt es sich dabei nur um einen kurzen Rücksetzer oder ist das der Beginn eines Crashs?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Draftkings der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Draftkings-Analyse einfach hier klicken.

Die Technik bleibt trotz dieses Abschlags positiv. Denn das Papier liegt immer noch in Schlagdistanz zu einem wichtigen Hoch. So fehlen aktuell nur rund rund vierundzwanzig Prozent bis zum Monatshoch. Dieser Topwert liegt bei 17,25 USD. Es herrscht also Hitchcock-Atmospäre.

Bullish eingestellte Anleger können diesen Rücksetzer jetzt zum Kauf nutzen. Denn die Aktie befindet sich immer noch im Aufwärtstrend, da die 200-Tage-Linie derzeit bei 15,89 verläuft. Wer ohnehin auf fallende Kurse wettet, der verzeichnet heute kräftige Gewinne.

Tipp für spekulative Anleger: Seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine explodieren die Aktien von Alternativen Energieproduzenten. Welche Titel jetzt die Chance auf eine Ver-Zehn-Fachung bieten, lesen Sie hier ausnahmsweise völlig kostenlos.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X