Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Draftkings: In Deckung gehen ist angesagt!

Draftkings-Anteilseigner brauchen heute mal wieder starke Nerven. Das Kurstableau weist nämlich ein Minus von rund sechs Prozent aus. Die Anteilsscheine verbilligen sich damit auf nur noch 12,80 USD. Droht hier nun der totale Kollaps oder ist das nur ein kurzes Luftholen?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Draftkings der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Draftkings-Analyse einfach hier klicken.

Gleichwohl die Anleger heute richtig bluten müssen, stimmt das charttechnische Bild optimistisch. Denn ein wichtiger Widerstand liegt noch immer in Griffweite. Schließlich genügt ein Anstieg von rund sechzehn Prozent für ein neues Monatshoch. Diese Bestmarke stellt sich auf 14,78 USD. Vor uns liegen also ein paar äußerst spannende Tage.

Turnaround-Jäger bekommen damit nun eine weitere Chance zum Einstieg. Immerhin erhalten Sie bei der Aktie einen ordentlichen Nachlass. Wer eh skeptisch ist, der erfährt heute Bestätigung.

Fazit: Sind das bei Draftkings jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X