Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Draftkings: Der Anfang vom Ende?

Arg gebeutelt werden heute die Aktionäre von Draftkings. Derzeit notiert die Aktie nämlich rund fünf Prozent im Minus. Die Preise reduzieren sich durch diesen Rücksetzer auf 14,24 USD. Stehen wir damit nur vor dem endgültigen Absturz?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2023 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie nur jetzt zum Jahresende ausnahmsweise gratis anfordern!

Kursverlauf von Draftkings der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Draftkings-Analyse einfach hier klicken.

Trotz des heutigen Verlustes sieht die Technik unverändert gut aus. Denn entscheidende Widerstände sind unverändert in Schlagdistanz. So fehlen bis zum 4-Wochen-Hoch aktuell nur rund rund fünf Prozent. Bisher hatte der Titel dieses Top bei 15,00 USD ausgelotet. Daher geht es jetzt also um alles!

Spekulative Anleger überlegen möglicherweise zuzugreifen. Denn die Aktien werden heute mit einem stattlichen Rabatt gehandelt. Wer dagegen eher zu den Pessimisten gehört, erhält durch die heutige Kursentwicklung Zuspruch.

Fazit: Diese Draftkings-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X