Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Draftkings: Alle Aktien verkaufen oder?

Draftkings-Aktionäre müssen heute kräftig bluten. Schließlich büßt die Aktie rund zwölf Prozent ein. Dadurch sind die Wertpapiere nun schon für 10,78 USD zu haben. Drohen jetzt weitere Abschläge oder bringen die nächsten Tage die Wende?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von Draftkings der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Draftkings-Analyse einfach hier klicken.

Optimistische Anleger erhalten durch diesen Ausverkauf jetzt erst einmal einen Dämpfer. Denn eine wichtige Unterstützung ist nun zum Greifen nahe. Ein weiterer Rutsch von rund zwei Prozent würde bedeuten, dass die Aktie auf den tiefsten Stand der vergangenen vier Wochen fällt. Bei 10,61 USD liegt dieser Haltegriff. Das Spiel geht jetzt also in die entscheidende Phase.

Mutige Anleger, die von Draftkings begeistert sind, können heute zugreifen. Schließlich bekommt hier heute jeder einen kräftigen Rabatt. Wer eher auf der Baisse-Seite investiert ist, freut sich heute über weitere Gewinne.

Fazit: Bei Draftkings geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X