Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Dieses Krypto-Handy kann das iPhone vernichten

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Next-Gen-Effekt ist wieder da. Das ist der Begriff, den ich geprägt habe, wenn 2.0 größer, besser und schneller ist als 1.0.

Wie damals, als Facebook Myspace überholte oder Google Altavista überwältigt hat und das iPhone BlackBerry in den Schatten stellte.

Smartphones werden wieder einmal von brandneuer Technik überrollt. Und das könnte diese Branche in ihren Grundfesten erschüttern.

Bedenken Sie Folgendes: Im Jahr 2021 verbrachten die Verbraucher 4,8 Stunden pro Tag mit ihren Geräten. Und rund 7,26 Milliarden Menschen besitzen ein Smartphone. Das sind etwa 92 % der Weltbevölkerung. Das ist ein riesiger Markt. Und er ist reif für einen Umbruch.

Es gibt einen Grund für den Siegeszug des Smartphones: Es ist nützlich (und macht ein bisschen süchtig).

Doch vor Kurzem hat die Krypto-Industrie einen Blick auf die nächste Generation von Smartphones geworfen. Und sie könnte die Art und Weise, wie wir online interagieren, für immer verändern.

Die nächste Generation von Smartphones kommt

Letzte Woche war ich in New York City auf der NFT.NYC. Dabei handelt es sich um die größte jährliche Konferenz, die Künstler, Sammler und Unternehmer im NFT-Bereich zusammenbringt.

Es gab Kunstausstellungen, Vorführungen und eine Konferenzfläche, die sich über neun Stockwerke des Marriott-Marquis-Hotels erstreckte.

Der Höhepunkt der Woche war jedoch die Ankündigung des Saga, eines neuen Android-Smartphones von Solana-Labs.

Mit unseren aktuellen Smartphones sind wir an das Web 2.0 gebunden. Sicher, mit unseren aktuellen Apps können wir mit wenigen Fingertipps und Wischbewegungen mit jedem überall auf der Welt in Verbindung treten. Aber das Web 2.0 hat auch seine Tücken. Unternehmen sind beispielsweise in der Lage, Ihre Daten für ihre eigenen Zwecke zu nutzen.

Und was ist mit Solanas Saga? Nun, es ermöglicht Ihnen den Zugriff auf das Web 3.0 direkt von Ihrem mobilen Gerät aus. Es enthält auch eine Hardware-Wallet zum Speichern Ihrer Kryptowährungen und NFTs.

Dazu stellte das Unternehmen den Solana Mobile Stack vor, einen offenen App-Store für Blockchain-basierte Anwendungen, der künftig auch von anderen Android-Herstellern genutzt werden kann. Damit können Entwickler native Anwendungen erstellen, die die Blockchain nutzen. Es wird die Art und Weise ändern, wie Sie Ihre Daten nutzen und weitergeben.

Denken Sie an die Nutzung sozialer Medien, ohne Ihre Fotos an Facebook zu übergeben.

Oder das Bezahlen eines Kaffees, ohne dass dem Händler eine Kreditkartengebühr berechnet wird.

Der Next-Gen-Effekt ist für Smartphones im Kommen – und er wird durch Krypto eingeläutet.

Machen Sie sich bereit für die nächste Kryptowelle

Es wird geschätzt, dass nur etwa 3,9 % der Weltbevölkerung Kryptowährungen besitzen.

Das entspricht 300 Millionen Nutzern weltweit. Dies ist nur ein winziger Bruchteil der 92 % der Menschen, die ein Smartphone besitzen.

Selbst wenn das Smartphone von Solana nicht das nächste iPhone wird, ist es wahrscheinlich, dass viele seiner Android-basierten Apps populär werden.

Und wenn sich Smartphone-Besitzer zum Schutz ihrer Daten kryptobasierten Apps zuwenden, könnte dies dazu beitragen, dass die Nutzerbasis von Kryptowährungen in die Höhe schießt.

Zur Erinnerung: Mobile Geräte brachten eine Welle von Web-2.0-Unternehmen wie Uber, Airbnb und Facebook hervor.

Ich glaube also, dass dezentralisierte mobile Apps eine neue Welle von Krypto-Start-ups auslösen werden. Und das bedeutet, dass dem Kryptomarkt große Dinge bevorstehen.

Sie haben Blut geleckt? Themen wie Web 3.0 oder Metaversum begeistern Sie? Dann brauchen Sie die Crypto Profits. Hier holen Sie sich weitere Infos.

P.S. Der Gasschock 2022! Bereits im Dezember will Deutschland erstmals Flüssiggas in großem Stil importieren. Es wird auch höchste Zeit, denn der Winter wird kommen und Nord Stream 1 pumpt möglicherweise nie mehr. Morgen lesen Sie in Börse am Mittag alles, was Sie über den neuen Flüssiggas-Boom wissen müssen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X