Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Diese Woche wichtig: Fed-Sitzung!

Diese Woche ist es soweit: Dienstag und Mittwoch ist Sitzung der US-Notenbank (Fed). Es handelt sich dabei um die letzte planmäßige Sitzung der Fed in 2016. Die Fed-Vorsitzende Janet Yellen hat die Märkte bereits auf einen „kleinen Zinsschritt“ (= Zinserhöhung um 25 Basispunkte) eingestimmt. Insofern dürfte diese Zinserhöhung – die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kommen wird – wohl kaum jemanden überraschen.

Zinsschritt von 25 Basispunkte dürfte „eingepreist“ sein

Die Frage ist aber, wie wird es 2017 weiter gehen? Wird sich die Fed festlegen, indem Sie einen weiteren konkreten Zinsschritt z.B. für das erste Quartal ankündigt? Nach derzeitigem Stand sind möglicherweise zwei weitere kleine Zinsschritte in 2017 insgesamt wahrscheinlich. Aber eine Konkretisierung wäre interessant.

Vor diesem Hintergrund könnte es auch interessant sein, welche Renditen bei der heutigen Versteigerung von kurz laufenden US-Staatsanleihen erzielt werden. Wird es da deutlich höhere Renditen geben als bei der vorigen Versteigerung? Um die heutigen Zahlen einordnen zu können: Bei den Papieren (Treasury Bills, kurz „T-Bills“) mit 6 Monaten Laufzeit gab es zuletzt 0,62%, bei den dreijährigen waren es 1,03%.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen