Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Die Märkte im Überblick [Ausgabe 27.10.15]

DAX – Die große Frage in unserer letzten Ausgabe war, ob wir nun die 10.100 nach oben brechen werden oder nicht und die Antwort darauf haben wir bereits am Mittwoch der vorigen Woche bekommen. Mit dem Breakout über das Niveau von 10.200 war die Tür in Richtung des nächsten großen Widerstands bei 10.500 geöffnet. Doch die Bullen waren sogar so stark, dass auch dieser Widerstand wie Butter durchstoßen wurde. Somit ist der Abwärtstrend der letzten Monate nun technisch gesehen beendet und die Bullen haben zumindest vorläufig wieder das Zepter in der Hand.

S&P 500 – EZB-Chef Draghi hat nicht nur den europäischen Aktienmärkten unter die Arme gegriffen. Auch die US-Märkte freuten sich über den weiteren Schritt in Richtung nicht enden wollender offener Geldpolitik. So konnte der S&P500 die wichtige Marke bei 2.040 brechen und das freute natürlich vor allem die Bullen. Aktuell sieht vieles danach aus, dass die Korrektur wohl wirklich vorbei ist und wir bis zum Jahresende noch eine ordentliche Rallye bekommen könnten.

Gold – Der wieder erstarkte US-Dollar ist natürlich für die Rohstoffmärkte alles andere als positiv und so wundert es wenig, dass vor allem auch die Edelmetallpreise, allen voran Gold wieder etwas unter Druck geraten sind. Die Marke von 1.170 wurde gebrochen und somit haben wir ein keines Verkaufssignal bekommen.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!