Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Die Märkte im Überblick:

DAX – So recht weiß der DAX derzeit nicht wohin er will. Die Bullen haben ja zuletzt gute relative Stärke gezeigt und den Leitindex Europas wieder aus dem Abwärtstrendkanal nach oben gehievt. Doch die Freude währte nur kurz und so bekamen wir gleich im Anschluss darauf wieder einen doch recht kräftigen Rücksetzer. Der Abwärtstrend ist somit vorübergehend abgehackt, doch für einen neuen Aufwärtstrend müssten wir von nun an ordentlich Gas geben.

S&P 500 – Die US-Märkte haben nun die Ergebnisse des letzten Quartals verdaut und die meisten wichtigen Unternehmen haben ihre Zahlen, als auch ihre Aussichten für die kommenden Monate präsentiert. Hier und da gab es auch positive Überraschungen, doch im Großen und Ganzen hat sich im Index nicht wirklich viel bewegt.

Gold – Der Goldpreis konnte sich zwar in der vorigen Woche leicht stabilisieren, doch sehen wir hier vielmehr eine bärische Konsolidierung nach den jüngsten Abverkäufen, welche schon bald ein weiteres Verkaufssignal nach unten auslösen könnte. Es sieht weiterhin alles danach aus, als ob wir uns hier schon bald dem nächsten Ziel bei 1.000 Dollar die Feinunze nähern könnten. Die Bären sitzen hier nach wie vor fest im Sattel und diktieren das Geschehen.

EUR/USD – Angekommen am oberen Widerstand hat der Euro bei 1.1125 zum US-Dollar wieder eine kleine Verschnaufpause eingelegt. Es bildet sich hier ein äußerst interessantes Dreieck aus, welches uns schon bald ein starkes Kauf- oder auch Verkaufssignal liefern dürfte. Kurse über dem Niveau von 1.1130 könnten aggressive Anleger bereits nutzen, um erste Longpositionen auf das Währungspaar aufzubauen.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!