Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Die Fundamentalanalyse von Aktiengesellschaften

In der gestrigen Ausgabe hatte ich Ihnen einige grundlegende Tipps zur Fundamentalanalyse von Aktien gegeben. Wenn Sie es einfach haben möchten – kein Problem: Mein geschätzter Kollege Richard Straube vom Aktien-Telegramm ist Experte in der Fundamentalanalyse und findet auf diese Weise echte Value Perlen, wie zum Beispiel die Jungheinrich-Aktie mit ihrer überzeugenden Performance.

Auf seine Analysen ist Verlass. Doch natürlich können Sie die von ihm genannten Angaben auch jederzeit selber überprüfen. Und das geht so: Nehmen wir als Beispiel direkt die besagte Jungheinrich-Aktie. Die in der Analyse von Richard Straube genannten Daten können Sie direkt bei Jungheinrich verifizieren. Dazu googlen Sie einfach die Begriffe „Jungheinrich Investor Relations“. Dann sollten Sie auf der Investor-Relations-Seite des Unternehmens landen. Das gilt natürlich auch für andere Aktiengesellschaften!

So können Sie sich schnell einen Überblick verschaffen

Dort sind dann üblicherweise die aktuellsten Finanzberichte aufgelistet. Im Fall von Jungheinrich sind die neusten Zahlen die „Halbjahreszahlen“. Die entsprechende Datei können Sie auswählen, und üblicherweise am Anfang (hier auf Seite 2) findet sich dann eine schöne Übersicht mit den wichtigsten Kennzahlen. Das Ganze sieht dann üblicherweise so aus, wie auf der Grafik auf dieser Seite dargestellt (Quelle: Jungheinrich). Hier können Sie dann übersichtlich die Entwicklung von Umsatz, Auftragseingängen und operativem Ergebnis mit den Werten des entsprechenden Vorjahreszeitraums vergleichen. Für die Fundamentalanalyse sehr praktisch!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen