Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

DIE EDELMETALLE BLEIBEN GESUCHT

Gold war in den letzten Wochen immens stark gelaufen. Das hatte kaum jemand erwartet – und gerade deswegen mussten viele bei diesem Edelmetall einer Rallye hinterherlaufen, die sich gewaschen hatte … und die sich auch heute Vormittag fortsetzt. Auffällig war indes, dass die anderen klassischen Edelmetalle nur wenig oder sogar gar nicht reagierten. Silber lief eher ein wenig müde mit … und bei Platin und Palladium ging scheinbar überhaupt nichts voran. Das hat sich nun deutlich geändert. Sie sehen hier den Platin-Chart: Es wirkt, als wären die Anleger hier mit einem Eimer kaltem Wasser aus dem Tiefschlaf geholt worden. Platin hatte zwar die Anfang 2015 etablierte Abwärtstrendlinie schon im Februar überwunden, dann aber trat der Kurs unterhalb der 200-Tage-Linie (im Chart blau) auf der Stelle. Seitdem diese Linie nun im Anschluss an ein erfolgreiches Pullback an die 2015er-Abwärtstrendlinie überboten wurde, geht hier die Post ab. Und auch, wenn hier wie überall momentan mit Besonnenheit agiert werden sollte: Dieser Chart wirkt beeindruckend bullish!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!