Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Deutsche Lufthansa erlebt ein echtes Blutbad!

Das Lachen dürfte Deutsche Lufthansa-Aktionären heute vergehen. Immerhin steht für die Aktie ein Minus von rund fünf Prozent auf der Anzeigetafel. Ein Platz am Ende der Top/Flop-Liste des Tages ist dem Wertpapier damit kaum noch zu nehmen. Ist damit nun alles verloren, oder kommen die Bullen zeitnah zurück?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Die Technik bleibt trotz dieses Abschlags positiv. Denn entscheidende Widerstände sind unverändert in Schlagdistanz. Schließlich fehlen bis zum Monatshoch nur rund achtzehn Prozent. Bisher bedeuten 12,56 EUR diesen Höchstwert. Vor uns liegen also ein paar äußerst spannende Tage.

Der Durchschnitt der vergangenen 200 Tage lässt sich auf 12,23 EUR errechnen. Langfristig gelten für Deutsche Lufthansa demanch Abwärtstrends. Mittelfristig zeigen die Trendpfeile nach oben, denn die 50-Tage-Linie notiert derzeit bei 8,57 EUR.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen