Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Deutsche Industrieproduktion stieg kräftig

Bei den eben gemeldeten Zahlen zur deutschen Handelsbilanz gab es eine faustdicke Überraschung. Mehr dazu später. Hier der Blick auf die anderen, ebenfalls heute früh veröffentlichten Daten. Da gab es auch die Zahlen zur Veränderung der deutschen Industrieproduktion. Und da lief es wirklich wie am Schnürchen! Konkret:

Doch die geopolitische Situation ist besorgniserregend

Bei der deutschen Industrieproduktion waren die Prognosen verhalten gewesen. Ein leichter Rückgang (-0,2%) gegenüber dem Vormonat war laut den Erwartungen zu erwarten. Der tatsächliche Wert fiel damit umso positiver auf: Satte 2,2% Plus hieß es da!

Wenn da nicht die geopolitischen Probleme wären, dann wäre das eine gute Vorgabe für den heutigen Handelstag gewesen. Doch da wegen der Entwicklung in Syrien sowohl Öl- als auch Goldpreis gestiegen sind, sind deutsche Aktien trotz der guten Zahlen zur Industrieproduktion heute im frühen Handel nicht besonders gefragt gewesen.

Welche Aktien jetzt nach DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte die größten Gewinnchancen eröffnen, lesen Sie in unserem neuen Exklusiv-Report. Völlig kostenlos. Hier geht’s zum Download.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!