Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Deutsche Bank: In Deckung gehen ist angesagt!

Ganz eng wird es heute für Deutsche Bank-Aktionäre. In den Büchern steht für den Kurs nämlich ein Minus von rund drei Prozent. Ein Platz am Ende der Top/Flop-Liste des Tages ist dem Wertpapier damit kaum noch zu nehmen. Hier sind nun also erst einmal die Bären am Zug, ehe die Bulle zurückschlagen können.

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Deutsche Bank-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Deutsche Bank der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Deutsche Bank-Analyse einfach hier klicken.

Aus technischer Sicht ist trotz des Abschlags alles im Lot. Denn bis zum jüngsten Top fehlen derzeit nur zwei, drei feste Sitzungen. Schließlich ergibt sich bis dahin nur ein Abstand von rund sieben Prozent. Dieser Topwert liegt bei 9,18 EUR. Bullen und Bären kämpfen also mit harten Bandagen.

Ein Kurs von 10,53 EUR errechnet sich momentan für die 200er-Durchschnittslinie. Langfristig gelten für Deutsche Bank demanch Abwärtstrends. Mittelfristig zeigen die Trendpfeile nach unten, denn die 50-Tage-Linie notiert derzeit bei 8,62 EUR.

Fazit: Sind das bei Deutsche Bank jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X