Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Deutsche Bank: Das passt! EZB-Entscheidung ist „good news“!

Die EZB bot soeben eine Überraschung, die den Exportunternehmen absolut nicht in die Karten spielen dürfte. Aber für die deutschen Banken passt das, was die EZB verkündet hat, wie die Faust aufs Auge. Sie plant nämlich, das Anleihekaufprogramm zwar zu verlängern (was klar war, weil es sonst Ende März ausgelaufen wäre, ohne dass man die Ziele erreicht hätte). Aber man will ab April wieder von 80 auf 60 Milliarden Euro im Monat heruntergehen. Und das sorgt in der ersten Reaktion für steigende Zinsen am deutschen Anleihemarkt. Perfekt für die Deutsche Bank. Warum?

Weil man dort ebenso wie seitens der Commerzbank und anderen Finanzunternehmen laut nach wieder höheren Zinsen rief. Denn nur, wenn die Negativzinsen endlich verschwinden, kann man tauglich wirtschaften und wieder auf eine vernünftige Rendite kommen. Und genau das würde die zumindest im ersten Moment durch diese EZB-Entscheidung ausgelöste Reaktion am Anleihemarkt ja bedeuten. Das sieht im Chart nun grandios aus:

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem brandneuen Exklusiv-Report, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download

 

Die Aktie sauste dadurch auch noch durch die Widerstandslinie bei 17,54 (Zwischenhoch April). Nächstes charttechnisches Kursziel: Das März-Hoch bei 18,83 Euro. Aber Vorsicht:

Die Aktie ist damit binnen vier Tagen in der Spitze um unglaubliche 26 Prozent gestiegen. Und noch ist offen, was EZB-Präsident Draghi gleich in der Pressekonferenz um 14:30 Uhr ergänzend mitteilen wird. Der Tag ist noch lang, daher meinen wir:

Nicht jetzt noch zukaufen. Und was man hat: Festhalten, aber die Absicherung anheben. Wir würden den Stop Loss jetzt mit 17,10 Euro knapp unter das heutige Verlaufstief nachziehen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen