Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

DAX stark erholt – Jetzt noch kaufen?

Das ist schon ziemlich viel Holz! Der DAX legte seit seinem März-Tief rund 27 % zu, und das in rund 6 Wochen. Zur Einordnung: Für eine solche Performance benötigt ein marktbreiter Aktienindex üblicherweise rund 3 Jahre. Auch in die USA herrschte zuletzt gute Stimmung. US-Wachstumsaktien (NASDAQ 100) liegen nur noch zarte 6,6 % unter ihrem historischen Rekordhoch. Betrachtet man die aktuellen Indexstände bzw. ihre letzten Zuwächse, möchte man nicht meinen, dass wir jüngst einen veritablen Crash erlebt haben.

Vor diesem Hintergrund fragen sich viele Investoren, ob jetzt noch ein Kauf sinnvoll ist. Oder ist die rauschende Party schon gefeiert und ab jetzt droht uns wieder Diätkost an den Börsen?

Zur Beantwortung betrachte ich im Folgenden das Stimmungsbild unter den Investoren. Vorab: Warum ist eigentlich die Stimmung oder das Sentiment für die weitere Entwicklung des Aktienmarktes so bedeutungsvoll?

Das Sentiment verrät uns sehr viel über die Perspektive des Aktienmarktes. Dabei interpretieren Sie als kluger Investor die Daten immer antizyklisch. Beispiel: Sind die Investoren euphorisch, dürfen wir getrost davon ausgehen, dass die Mehrheit sich bereits satt eingedeckt hat. Wenn Sie also nächstens Ihren Nachbarn am Zaun treffen und lobt in höchsten Tönen die Vorzüge der Aktienanlage, dann ist Vorsicht geboten. Denn der Mann hat sich bereits eingedeckt und jedes Cash ins Feuer gegeben.

Die logische Erkenntnis: In den Depots dieser Welt ist kaum noch Pulver für weitere Käufe ergo für weitere Kursanstiege vorhanden. Also steht eine Korrektur ins Haus.

Das andere Extrem, die Phase der Panik und des Pessimismus: Ihr Nachbar ist niedergeschlagen, weil er in den letzten Wochen einige tausend Euro in seinem Depot niedergemacht hat. Von der Frau gibt es jetzt Zunder, weil er die Altersvorsorge spürbar geschmälert hat. Der Mann ist nun kleinlaut und überlegt, ob die Aktienanlage für ihn wirklich das Richtige ist.

Und genau jetzt dürfen Sie kaufen und richtig in den Markt greifen. Investoren, die in der Lage sind, diesen Pessimismus auszublenden, haben das Zeug für großen Börsenerfolg.

Mehrheit der Investoren immer noch eher pessimistisch

Zurück zum Marktsentiment! Richtig ist, dass der Aktienmarkt zuletzt sehr stark gestiegen ist. Folglich hat sich das Sentiment in den vergangenen Wochen erheblich verbessert. Die März-Panik ist wie weggewischt.

Gleichwohl herrscht am Markt immer noch eine gesunde Skepsis oder ein gewisser Pessimismus vor. Das spüren wir auch, wenn die Aktienmärkte einmal über mehrere Tage in Folge rückläufig sind. In den Medien häufen sich plötzlich wieder kritische Kommentare, die ein Abtauchen des Aktienmarktes prognostizieren. Auch die immer noch recht hohe Schwankung (Volatilität) ist ein Indiz, dass viele Investoren die jüngsten Erfahrungen nicht so einfach aus ihren Kleidern schütteln können.

Was folgere ich daraus? Ich verspreche ich Ihnen nicht zwingend einen starken Börsenmonat Mai. Aber wir bewegen uns derzeit am Aktienmarkt auf ziemlich sicherem Boden. Kleinere Zwischenkorrekturen werden in den kommenden Wochen immer wieder rasch aufgeholt, da viele Investoren die erste Erholung versäumt haben. Hier wartet also noch reichlich Liquidität. Und dieses Geld wird bei jedem kleineren Rücksetzer sofort fließen und dadurch den Aktienmarkt wirkungsvoll stützen.

In dem Sinn gilt: Sie müssen jetzt nicht wahllos und überhastet kaufen. Aber, wir befinden uns unverändert in einem attraktiven Kaufmarkt. Deshalb können und sollen wir weiterhin punktuell neu- bzw. nachkaufen. Noch hat sich das Kauffenster nicht geschlossen.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander von Parseval

Analyst und Vermögensberater

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen