Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Das ist die Chance: DAX steht am entscheidenden Punkt

Ein starker Start in die Woche – und ein Start, der Zeichen setzen kann. Bullishe Zeichen. Es ist der Rückenwind der aufgrund der stark ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten am Freitag gestiegenen US-Aktienindizes, der den DAX heute Vormittag nun an entscheidende charttechnische Hürden trägt. Was heißt: Jetzt ist es nur noch ein Katzensprung zu charttechnischen Kaufsignalen.

Der Chart zeigt uns, dass der deutsche Leitindex jetzt das Kursniveau erreicht hat, auf welchem er nach der ersten Gegenreaktion auf den Absturz nach dem britischen EU-Referendum wieder nach unten gedreht hatte. Nachdem es vergangene Woche gelungen war, oberhalb des ersten Tiefs, das bis 9.214 Punkte nach unten geführt hat, wieder die Kurve zu kriegen, würde ein Anstieg über dieses letzte Hoch (9.809 Punkte) ein Doppeltief vollenden, das – zumindest rein nach charttechnischer Rechenweise – Spielraum bis 10.400 Punkte eröffnen würde. Das sind hervorragende Perspektiven! Aber:

Noch ist der DAX an diesem Niveau knapp über 9.800 nur dran, nicht aber drüber. Und er müsste auch darüber schließen. Zudem sollte man die erstaunliche Stabilität von Gold und Anleihen, die viele Anleger momentan als „sichere Häfen“ ansehen, nicht übersehen. Nicht wenige scheinen den Chancen, die sich hier aus charttechnischer Sicht auftun, zu misstrauen. Und daher gilt: Dieser Montag kann Zeichen setzen. Aber diesen Katzensprung muss der DAX trotzdem erst einmal vollziehen, damit die Rallye weitergeht!

 

PS: Sie möchten gerne regelmäßig informiert sein, wo sich Chancen auftun oder Risiken lauern? Gerne – nutzen Sie doch einfach unseren kostenlosen, börsentäglichen Newsletter „Börse am Mittag“. Einfach hier anmelden:

Börse am Mittag

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen