Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Daimler: Es klemmt – immer noch

Der DAX erzielt neue Rekorde, Daimler (ISIN: DE0007140000) nicht. Ausgerechnet ein solcher Blue Chip zieht nicht mit – was ist denn nur los? Das Problem ist, dass die Kette der Hinweise, dass der Zenit des Auto-Booms erreicht ist, nicht abreißt.

Die Absatzzahlen in den USA waren in den letzten Monaten nicht wirklich berauschend. Und jetzt kamen auch noch ernüchternde Zahlen aus China, einem Markt, in den ein Drittel der deutschen Fahrzeuge geht. Im Jahresvergleich ging der Absatz dort im April zurück. Dass das daran lag, dass im Vorjahreszeitraum besondere Subventionen für Kleinwagen galten, mag sein. Das betrifft Daimler nicht. Und ja, Daimler selbst präsentierte für April einen Absatzanstieg von zehn Prozent. Aber momentan traut man dem Frieden einfach nicht.

 

Der DAX markiert neue Rekorde! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

 

Die Aktie hat zwar auf Höhe der 200-Tage-Linie wieder nach oben gedreht und so verhindert, dass die seit Jahresanfang geltende Handelsspanne zwischen grob 66 und 73 Euro nach unten verlassen wird. Aber aktuell hängt Daimler im Bereich knapp über der Supportzone 67,70/68,50 Euro schon wieder fest. Was tun? Wir meinen:

Wer hier Long ist, könnte das durchaus bleiben, aber für ein Aufstocken bestehender Positionen wäre noch keine Basis gegeben, dazu ist das Momentum einfach zu gering. Und man sollte sich einen Stoppkurs um 65 Euro überlegen, denn noch einmal darf Daimler nicht nennenswert unter 66 Euro abrutschen, sonst wäre die Chance, das Ruder hier herumzureißen, endgültig vertan!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg über 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!