Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Daimler: Diese Chance muss genutzt werden, sonst …

Es ist schon verblüffend, dass die weit über den Erwartungen liegenden Gewinne im ersten Quartal am Ende in Verkaufsdruck bei der Daimler-Aktie (ISIN DE0007100000) mündeten, nachdem die erste, positive Reaktion in Gewinnmitnahmen überging. Bei VW blieb die Aktie nach Käufen als Reaktion auf auch dort über den Prognosen liegende Gewinne oben. Bei Daimler hingegen ringt man jetzt um eine entscheidende Unterstützungslinie … und das bereits seit drei Handelstagen.

Die 200 Tage-Linie steht im Feuer. Bislang gelingt es, sich auf deren Höhe (65,84 Euro) zu halten. Aber bislang kommt eben auch kein nennenswerter Kaufdruck auf, kaum jemand scheint sich zu getrauen, hier zuzugreifen. Doch solange dieser wichtige gleitende Durchschnitt und die direkt darüber liegende Zone 66,00/66,50 Euro nicht zurückerobert ist, hängt Daimler weiter mit anderthalb Beinen über dem Abgrund. Was tun?

 

Der DAX steht kurz vor dem Anstieg über sein bisheriges Rekordhoch! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

 

Es kann zwar sehr gut sein, dass der morgen anstehende Options-Verfalltermin eine entscheidende Rolle bei diesem Druck auf die Aktie spielt und dieser damit ab Montag, wenn das Thema der Abrechnung der Optionen vom Tisch ist, wegfällt. Aber das muss nicht so kommen. Und wenn wir uns den Chart ansehen, wird deutlich: Nach oben wartet eine ganze Phalanx an Widerstandslinien. Worum es hier kurzfristig geht, ist also nur die Frage: Halten oder aussteigen, ein bullishes Signal wäre momentan noch recht weit entfernt.

Die Chance, diese wichtige 200-Tage-Linie zu halten, ist da, aber sie muss zeitnah genutzt werden, sonders werfen auch die, die aktuell versuchen, diesen Level zu halten, das Handtuch. Nach unten käme dann erst wieder im Bereich 60,00/60,60 Euro Unterstützung, daher würde es sich anbieten, hier nur bei der Fahne zu bleiben, solange Daimler nicht unter 65 Euro schließt und die 200-Tage-Linie damit hinreichend deutlich verloren ginge.

 

Kennen Sie schon unseren brandneuen Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg über 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!