Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

CytoDyn kracht zusammen!

Nachdem es bei Cytodyn gestern noch richtig gut lief und die 2,50-Euro-Hürde mit Bravour gemeistert wurde, ging es heute wieder tief in den Keller. Nachdem der Mai für das Biotechnologie-Unternehmen noch ein unglaublich starker Monat war, muss man im Juni schon wieder um alles kämpfen, was man sich zuvor aufgebaut hatte!

Anmerkung der Redaktion: CytoDyn ist dennoch eine der Biotech-Aktien mit dem größten Potenzial. Wir haben den Sektor für Sie unter die Lupe genommen. Den brandneuen Sonderreport können Sie hier abrufen.

Der Mai war doch eigentlich so vielversprechend für das amerikanische Unternehmen! Man hatte den Schwung eines Kurshochs um die 3,40 Euro mitgenommen, pendelte sich knapp unter 3 Euro ein und ging solide durch den Monat. Zum Ende des Monats wurde es dann aber schwierig. Der Kurs taumelte in Richtung der 2,50 Euro, die auch derzeit der Mittelpunkt ist. Derzeit steht ein Minus von 3,05 Prozent und 0,08 Euro zu Buche, was einen neuen Kurswert von 2,54 Euro bedeutet!

An dieser Stelle sollte man jedoch als Aktionär nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern zukunftsorientiert denken und das Potenzial dieser Aktie wertschätzen! Denn wer jetzt investiert, wird in einer Zeit wie dieser noch viel Spaß mit einer Biotech-Aktie haben. Diese Möglichkeit sollte man nicht verstreichen lassen, sondern nehmen was man kriegen kann!

Gratis-Download: Wir haben die Unternehmen, die am Kampf gegen Corona beteiligt sind, für Sie untersucht und die Aktien mit dem größten Potenzial herausgefiltert. Hier finden Sie die Ergebnisse.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen