Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Covestro: Alle Aktien verkaufen oder?

Covestro lässt seine Aktionäre heute im Regen stehen. Denn die Aktie gibt unmittelbar nach der Eröffnung rund zwei Prozent nach. Mit diesem Abschlag valutiert der Titel jetzt nur noch bei 57,30 EUR. Wie geht es nun weiter?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot auf das Lockdown-Ende vor! Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Angesichts dieses Ausverkaufs sollten sich die Bullen jetzt erst einmal ein sicheres Plätzchen suchen. Denn eine wichtige Unterstützung ist nun zum Greifen nahe. Aus heutiger Sicht müsste die Aktie nur rund eins Prozent zurücksetzen, um neue Monatstiefs herauszubilden. Diese Marke liegt bei 56,54 EUR. Auf uns warten also ein paar Tage voller Spannung.

Zu beachten ist in jedem Fall der 200er-GD, der aktuell bei 49,95 EUR verläuft. Im großen Bild bestimmen daher Aufwärtstrends das Geschehen. Die kürzerfristigen Trendpfeile weisen nach unten, weil die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Zum bevorstehenden Lockdown-Ende: Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen